0 Kommentare

Hearthstone Gold – Die Währung im Spiel

hearthstone-gold-sack-wert-10

Das Gold ist die Spielwährung in Hearthstone: Heroes of Warcraft und heiß begehrt bei Spielern, die Blizzards Free2Play Strategiekartenspiel im Warcraft-Universum gerne tatsächlich kostenlos spielen und dabei nicht auf bessere Karten oder Kämpfe in der Arena verzichten möchten. In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was es über das Gold in Hearthstone zu wissen gibt und vor allem, wie man zu Beginn an möglichst viel davon kommt, um sich ein paar Arena-Turniere oder Kartenpacks im Shop leisten zu können.

Allgemeine Infos zum Gold in Hearthstone

Gold kann im Spiel dadurch gesammelt werden, in dem ganz normal Duelle im klassischen Modus „Spielen“ gewonnen werden, indem man in der Arena kämpfe gewinnt oder indem bestimmte Achievements errungen oder Quests erledigt werden.

Die Hearthstone Währung Gold kann nicht für Geld gekauft und nur für zwei Dinge eingesetzt werden: entweder für für den Kauf von Karten-Boosterpacks im Shop, wo eine Packung 100 Gold kostet, oder für den Zugang zum Arena-Modus, der 150 Gold kostet. Gold kann weder in echtes Geld umgetauscht, noch an andere Spieler übertragen werden.

Wer sich zu Beginn etwas ins Zeug legst, der erhält binnen der ersten Woche schnell über 1000 Gold, womit sich ein recht passabler Grundstock an Karten aufbauen lässt.

Seit dem Release-Patch existiert ein Goldlimit von 20.000. Ist diese Summe erreicht, kann kein weiteres Gold in Hearthstone verdient werden.

In unserem Hearthstone Gold-Guide erhaltet ihr Tipps und Tricks, wie man als Anfänger möglichst schnell an das wertvolle Edelmetall kommt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz