2 Kommentare

Hearthstone: Reise nach Un’Goro – Erweiterungs-Guide – Karten, Decks, Infos

Mit dem Titel Hearthstone: Reise nach Un’Goro erscheint im April 2017 das neuste Hearthstone-Addon. Die Erweiterung, die das neue Standard-Jahr des Mammuts einläutet, entführt den Spieler in den Un’Goro Krater, wo ihn eine prähistorische Tier- und Pflanzenwelt erwartet.

hearthstone-reise-nach-un-goro-bild-landschaft-mit-dinosauriern_news

Elementare als neue Dienerart werden mit der Reise nach Un’Goro Erweiterung ebenso eingeführt, wie besondere Klassen-Quests mit Questkarten, deren erfolgreiche Bewältigung die stärksten legendären Karten in Hearthtsone freischalten. Auch ein neues Schlüsselwort „Mutieren“ findet den Weg ins Sammelkartenspiel von Blizzard.

Welche neuen Karten es in Hearthstone: Reise nach Un’Goro gibt, auf welche spannenden Neuerungen Spieler sich ab April in Hearthstone noch freuen können, erfahrt ihr in diesem Hearthstone Guide zur Un’Goro Expansion. Natürlich verraten wir auch ein paar Tipps und Tricks zum Un’goro-Addon.

Fakten zur Reise nach Un’Goro Add-on auf einen Blick

hearthstone-reise-nach-un-goro-bild-dinosaurier_news

  • Un’Goro Release Mitte April 2017
  • 135 neue Hearthstone-Karten
  • Thematik: Prähistorische & magische Tiere & Pflanzen
  • Versionen für Windows, Mac, iOS und Android
  • Schlüsselbegriff „Mutieren“ wird eingeführt
  • Elementare werden zu eigener Diener-Art
  • Questkarten mit legendären Kartenbelohnungen
  • Neues Spielbrett mit Urzeit-Thematik
  • Neuer Un’Goro Vorverkaufskartenrücken
  • Vorverkauf: 50 Un’Goro Kartenpacks für 45 statt 50 €
  • Hearthstone Jahr des Mammuts beginnt

Hearthstone: Reise nach Un’Goro Trailer

Das deutschsprachige Trailer-Video zum Hearthstone Un’Goro Add-on zeigt Elise Sternensucher, die eine Gruppe junegr Abenteurer in den Un’goro Krater führt, um den Geheimnissen der urzeitlichen Flora und Fauna auf den Grund zu gehen.

Questkarten im Un’Goro Krater von Hearthstone

Auf der Suche nach alten Geheimnissen stößt Abenteurerin Elise Sternensucher im Un’Goro Krater auf Questkarten. Questkarten sind eine neue Kartenart in Hearthstone, die mit der Un’goro Expansion eingeführt wird.

Questkarten sind klassenspezifisch und kosten 1 Mana. Sie belegen einen Slot im Kartendeck. Das bedeutet: wer eine der neuen Un’Goro-Quests in Hearthstone abschließen möchte, startet nur mit 29 regulären Karten im Deck.

Die nur 1 Mana teuren Questkarten bekommt man in einer Partie direkt zu Beginn automatisch auf die Hand. So kann man sie direkt ausspielen und seine Quest innerhalb einer ganz normalen Partie Hearthstone versuchen zu meistern.

Nach dem Ausspielen einen Un’goro Questkarte erscheint über dem eigenen Charakter ein Ausrufezeichen-Symbol, ähnlich wie es bei Geheimniskarten bereits der Fall ist – nur mit dem Unterschied, dass eben ein Ausrufezeichen statt eines Fragezeichens zu sehen und das Symbol nicht Kreisrund ist.

hearthstone-reise-nach-un-goro-geheimniskarte-ausgespielt-symbol_news

Im Unterschied zu normalen Geheimnissen sind die Questkartengeheimnisse jedoch für den gegnerischen Spieler einsehbar. So weiß er bereits von Beginn an, welche Taktik man verfolgt, was es ihm etwas einfacher macht, sich darauf einzustellen.

Legendäre Questkartenbeohnungen

Wer die Aufgabe, die auf der Questkarte beschrieben ist erfüllt, erhält als Belohnung eine extrem mächtige, legendäre Un’Goro Klassen-Karten. Wie alle legendären Karten kann diese sich nur 1x im Deck befinden.

Im Folgenden finden ihr alle Questkarten aus Hearthstone: Reise nach Un’Goro aufgelistet und natürlich auch die legendären Karten, die es bei Erfüllung als Belohnung gibt. Ihr erhaltet ebenfalls Tipps, mit welchen Klassen-Decks ihr die Quests am besten schaffen könnt.

Druiden-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Hexenmeister-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Jäger-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Krieger-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Magier-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Paladin-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Priester-Quest Erweckt die Schöpfer Reise nach Un’Goro

hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-erweckt-die-schoepfer_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-hoffnungsbewahrerin-amara_news

Der Priester erhält die Questkarte Erweckt die Schöpfer in der Reise nach Un’Goro Erweiterung. Um diese Quest erfolgreich zu meistern muss er 7 Diner mit Todesröcheln-Effekt ausspielen. Dafür erhält man im Anschluss die Priester-Klassenkarte Hoffnungswahrerin Amara.

Diese legendäre Karte kostet 5 Mana bei Werten von 8 Angriff und 8 Leben. Zusätzlich verfügt Amara noch über Spott. Doch als wäre das noch nicht genug: die wahre Stärker von Hoffnungswahrerin Amara ist der Efffekt, dass sie das Leben des Helden von 30 auf 40 erhöht.

Schurke-Quest XXX in Reise nach Un’Goro

Schamane-Quest XXX Reise nach Un’Goro

Schlüsselwort Mutieren in Hearthstone: Reise nach Un’Goro

Im Abgeschotteten Gebiet des Un’Goro Kraters inmitten des Kontinentes Kalimdor hat die Evolution einen anderen Weg eingeschlagen, als im Rest von Azaroth. Mutationen haben dafür gesorgt, dass Pflanzen, Dinosaurier und sonstige Reptilien und auch magische Wesen wie Elementare besondere Eigenschaften entwickelten.

Diese Mutationen sind das neue Schlüsselwort in Hearthstone: Reise nach Un’Goro. Schlüsselwörter sind Wörter, mit denen die Entwickler von Hearthstone bestimmte Aktionen oder Eigenschaften von Karten bezeichnen. Im Falle von Mutation ist dies die Eigenschaft, dass nach dem Ausspielen einer Karte mit der Mutations-Eigenschaft aus drei Karten eine Mutation ausgewählt werden kann.

Insgesamt existieren 10 verschiedene Mutationsmöglichkeiten für Karten in der Un’Goro Erweiterung.

Mutationen verleihen Dienern in Hearthstone Eigenschaften wie Spott, zusätzliche Angriffskraft, Todesröcheln-Effekte oder weitere Karteneffekte, die so bisher im Spiel bereits existieren. Folgende Effekte durch Mutieren  in Hearthstone sind bereits bekannt:

hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-lebende-sporen_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-kolossal_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-knisternder-schild_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-flüssigmembran_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-flammenklauen_news hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-mutation-blitzschnell_news

Der Vorteil von Mutationskarten in Hearthstone

Wenn man Karten mit Mutationseffekt in sein Karten-Deck aufnimmt, hat dies den Vorteil, dass man etwas besser auf die aktuellen Gegebenheiten auf dem Spielbrett eingehen kann. Während man mit normalen Karten ohne Auswahl-Effekt recht starr auf seine Taktik festgelegt ist, bieten einem Mutationskarten eine gewisse Flexibilität, auf Gegner zu reagieren, deren Taktik und Deck einem ansonsten mehr Kopfschmerzen bereiten würde, als der Zusammenprall mit einem T-Rex.

Spielt man selbst etwa ein langsames Control-Deck und stößt auf einen Gegner mit Aggro-Deck, wählt man als Mutation ggf. die Spott-Eigenschaft aus. Spielt man hingegen selbst ein Aggro-Deck kann einem die Mutation weiterhelfen, die + Angriffskraft gewährt.

Elementare in Hearthstone: Reise nach Un’Goro

Bisher existieren bereits zahlreiche Elementare in Hearthstone: Heroes of Warcraft, zu deren bekanntesten Vertretern sicherlich Ragnaros und Al’Akir zählen Mit dem Add-on Reise nach Un’Goro werden noch einmal zahlreiche Elementare hinzukommen. Zusätzlich werden Elemenatre zu einer eigenen Diener-Art in Hearthstone erklärt.

hearthstone-reise-nach-un-goro-elementar-diener-art_news

Die Kennzeichnung Elementar findet sich ab dem Release von Hearthstone: Reise nach Un’Goro dann nicht nur bei den neuen Elementarkarten, sondern auch bei den bereits im Spiel existierenden Elementaren ganz unten auf den Karten.

Neue, besondere Karten in Reise nach Un‘Goro

Wie in jeder Erweiterung befinden sich unter den neuen 135 Karten, die das Un‘Goro Add-on mit sich bringt, eine Handvoll ganz besonders guter Karten oder welche, die in kommenden Top-Decks vermutlich Pflicht sein werden. In diesem Abschnitt des Reise nach Un’Goro Guides möchten wir daher auf ein paar Hearthstone-Karten genauer eingehen, die zu den besten Karten in der Erweiterung zählen.

Hoffnungsbewahrerin Amara – legendäre Priester-Karte

hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-hoffnungsbewahrerin-amara_newsDiese Hearthstone Priesterkarte ist enorm stark. selbst wenn die Hoffnungsbewahrerin Amara nur über ihre Standardwerte verfügte, wäre sie von überdurchschnittlich hohem Value. Was Amara jedoch zu einer der besten Karten der Reise nach Un’goro Hearthstone Erweiterungen macht, ist ihr Kampfschrei, mit dem das Leben des Priesters von 30 auf 40 Angehoben wird. Dass Amara zusätzlich noch ein nur 5 Mana teurer Diener mit 8/8 Spott ist, könnte dafür sorgen, dass Amara die beste Priesterkarte im gesamten Spiel ist und in 90% aller Priester-Decks Pflicht wird.

Die Hoffnungsbewahrerin Amara ist deshalb so gut, weil der Priester quasi seit Release eigentlich zu mehr als 85% mit Kontroll-Decks arbeiten muss. Doch gerade diese Kontroll-Decks waren oft Aggro-Decks unterlegen, weil man eben immer eher etwas langsam agiert und stets die passenden Karten auf der Hand haben muss, um auf Situationen zu reagieren.

Die 40 Leben durch Hoffnungsbewahrerin Amara verschaffen dem Priester ein größeres Polster, sodass er mehr Zeit hat, seine Stärken zu entfalten. Daher ist Amara eine der Top Karten der Un’Goro Erweiterung, für die allerdings erst die Quest Erweckt die Schöpfer abgeschlossen werden muss.

Pyros – legendäre Magier-Karte

hearthstone-reise-nach-un-goro-karte-pyros-2-2_newsEine bemerkenswerte neue legendäre Karte erhält der Magier mit Pyros in der Un’goro Expansion zu Hearthstone. Zunächst kostet Pyros nur 2 Mana und bietet dafür einen Körper von 2 Angriff und Leben. Soweit, so unspektakulär.

Doch Pyros – seines Zeichens ein Vertreter der neuen Familie von Elementar-Dienerkarten in Hearthstone – besitzt auch noch einen Todesröcheln-Effekt. Wird Pyros getötet, wandert er schnurstracks auf die Hand des Magiers zurück und verwandelt sich in eine Pyrosversion, die 6 Mana kostet und über ebenso viele Angriffs- wie Lebenspunkte verfügt.

Wird die 6/6 Version von Pyros ausgespielt und stirbt ebenfalls, wandert Pyros ein drittes Mal zurück auf die Hand und ist nun in seiner dritten Stufe ein 10/10 Elementarwesen.

Die legendäre Un’goro Hearthstone Karte Pyros hat gute Chancen, dauerhaft in Magier-Decks zu präsent zu sein, wenn diese Mid- oder Endgame-Decks sind. Ein durchschnittlicher Draw in Runde 2 mit der Garantie, in Runde 6 ihn wieder aufs Feld zurückbringen zu können. Ob Pyros in seiner 10/10er Version jedoch nützlich ist, kann bezweifelt werden. Bislang waren 10-Mana-Karten in Hearthstone meist nicht kaum in Decks vertreten, weil die Flexibilität fehlt, noch eine 2. Oder 3. Aktion auszuführen.

 

Neues Un’Goro Spielbrett

Natürlich darf das passende neue Spielbrett zum Add-on nicht fehlen. der große Vulkan in der Mitte des Un’Goro Kraters hat es ebenso auf das interaktive Spielbrett zu Reise nach Un’Goro geschafft, wie Dinosauriereier und Fleischfressende-Pflanzen.

hearthstone-reise-nach-un-goro-spielbrett_news

Hearthstone: Reise nach Un’Goro FAQ

Was passiert mit Pirate-Decks und Reno-Decks nach dem Release von Heathstone: Reise nach Un’Goro?

Reno-Decks werden aus dem Standard-Modus von Hearthstone nach dem Release von Reise nach Un’Goro nur noch im Wild-Modus zu finden sein, weil die Karten der League of Explorers-Abenteuer nach 2 Jahren aus der Standard-Rotation herausgenommen werden. Auch die meisten Piraten-Decks dürften an Präsenz in der Meta von Hearthstone verlieren, aufgrund kommender Kartenänderungen und weiterer Karten, die aus älteren Add-ons stammen. Zusätzlich bietet Reise nach Un’Goro neue Möglichkeiten, Rush-Decks standzuhalten.

Komme ich günstiger an Un’Goro Kartenpacks für Hearthstone als durch den Vorverkauf?

Es gibt gelegentlich Aktionen des Internet-Versandhändlers Amazon, bei denen Amazon Coins günstiger gekauft werden können. Dieser Angebotspreis in Kombination mit günstigeren Preisen für mit Amazon Coins gekauften Hearthstone Kartenpacks würde Un’Goro Kartenpacks zum Schnapperpreis ermöglichen. Bi ein solches Angebot von Amazon Coins  jedoch wieder zur Debatte steht, sind die 50 Kartenpacks im Vorverkauf des Hearthstone-Shops die günstigste Möglichkeit an neue Karten-Packs zu gelangen. Man spart 5 Euro und erhält einen Un‘Goro Vorbestellerkartenrücken.

Hier geht es zur Hearthstone Amazon-Coins Aktionsseite – dort erfahrt ihr alles über die Spaarmöglichkeiten beim Kauf von Hearthstone-Karten mit Amazon Coins.

Was ist das Jahr des Mammuts und welche Karten fliegen aus dem Standard-Modus?

Das Jahr des Mammuts ist 2017, in dem 3 komplette Hearthstone Erweiterungen mit um die 130 Karten von Blizzard veröffentlicht werden. Mit Beginn des Jahres des Mammuts, welches mit dem Release von Reise anch Un’goro beginnt, können keine Karten aus den Abenteuern oder Erweiterungen Schwarzfels, das Große Turnier und die Forscherliga mehr in Standard-Decks genutzt werden.

Was sind die besten Hearthstone Decks und Klassen ab dem Un’Goro Add-on?

Aktuell lässt sich noch nicht sagen, welches die besten Decks in Hearthstone: Reise nach Un’Goro sein werden. Auch lässt sich aktuell noch nicht absehen, welche Klassen die besten Decks ab der Erweiterung haben könnten. Sicher ist lediglich, dass die Dominanz der Krieger und Schamanen in der Deutlichkeit, wie sie Anfang 2017 vorherrschte gebrochen werden dürfte. Sobald die besten Hearthstone-Decks der Meta  nach dem  Un’Goro Release bekannt sind, werden wir sie hier verlinken.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

0

Verfasse eine Antwort

2 Kommentare auf "Hearthstone: Reise nach Un’Goro – Erweiterungs-Guide – Karten, Decks, Infos"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
trackback

[…] Hearthstone: Reise nach Un’Goro – Erweiterungs-Guide – Karten, Decks, Infos […]

trackback

[…] Hearthstone: Reise nach Un’Goro – Erweiterungs-Guide – Karten, Decks, Infos […]

wpDiscuz