Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist der Magier in Hearthstone OP? Counterdecks? Stand: Patch 1.0.0.4217
#1
[Bild: 0084-hearthstone-karte-de-blizzard-en-blizzard.png][Bild: 0039-hearthstone-karte-de-eisblock-en-ice-block.png]
Seit dem mit dem letzten Hearthstone-Patch der überarbeitete Ranked-Modus kam, wo ich zumindest überwiegend mit Magiern konfrontiert bin, stellt sich mir unweigerlich die Frage: Ist der Magier in Hearthstone aktuell OP?

Das Problem ist nicht, dass der Magier an sich nicht schlagbar wäre, doch es ist eben jene EINE Taktik, die, auch wenn die Karten immer etwas variieren, die es meiner Meinung nach zur reinen Glückssache macht, wenn man doch mal gegen einen Magier gewinnt: Freeze-Decks.

Der Magier kontrolliert in Hearthstone einfach das Geschehen, indem er durch den Einsatz von Kältezaubern feindliche Diener solange eineist, bis er den Gegner platt hat. I.d.R. spätestens nach 8 Runden, wenn dann der berühmte Pyroblast zum Einsatz kommt. Etwas reichere Magier, haben überdies noch zwei Eisblock-Geheimnisse im Deck, die meiner Meinung nach dem Feind wirklich die allerletzte Chance darauf rauben, noch irgendwie durch Glück – respektive Kartenziehpech des Magiers, einen Sieg davon zu tragen.

Magier Counterdecks in Hearthstone?

Mich würde da mal an dieser Stelle interessieren, ob ihr Ideen für Conterdecks gegen Frostmagier habt? Also gegen welche, die etwas Pech beim Kartenziehen haben, hilft mir am besten ein Hexenmeister-Aggro-Deck, was allerdings nur dann funktioniert, wenn nicht in runde 3 schon der der Kältekegel kommt. Auch Blizzard direkt in Runde 5 ist i.d.R. das Aus oder eine davor gespielte Frostnova.

Allgemein sind Magier noch am anfälligsten gegen Diener mit Ansturm und Helden, die sich Heilen können, doch hier ein wirklich passendes Kältemagier Counterdeck zusammenzustellen, ist mir bislang noch nicht gelungen.

Also, was denkt ihr: „MIMIMI“ oder gehört der Hearthstone Magier generft, weil er einfach in einer Weise OP ist, die man nur als unfair-bezeichnen kann, weil es eifnahc kein Gegenmittel gibt, wie vor dem patch beim Jäger mit Lasst die Hunde Los-Decks?
Zitieren
#2
Ja, ich finde generell, dass diese Karten die jedem Ziel Schaden machen viel zu OP. Kaum hat man eine vernümftige Anzahl an Dienern, schon setzt er 1-2 Karten ein und alles ist hin. Langsam macht es keinen Spaß zu spielen, weil man nur noch gegen solche Idioten spielt.
Zitieren
#3
Naja, OP bedeutet ja, dass nur der Magier das kann. Aber solche Karten hat jeder Charakter...

Hexenmeister: Schattenflamme, Wirbelnder Nether, Fegefeuer
Druide: Sternenregen, Prankenhieb
Krieger: Scharmützel, Wirbelwind
Paladin: Weihe, Zornige Vergeltung,
Schamane: Gewittersturm
Priester: Heilige Nova

So, kein Bock mehr den Rest auch durchzugehen Big Grin Aber ich seh da kein OP. Andere Klassen haben dann andere Stärken.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welches Hearthstone Magier-Deck spielt ihr zur Zeit? Freynan 7 4.213 26.12.2013, 12:42
Letzter Beitrag: WhiteCloud

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste